Suche
Close this search box.

„#We Remember“

Am 27. Januar befreiten die Truppen der Roten Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Heute, am 27. Januar gedenkt die Schulgemeinschaft des Windeck-Gymnasiums der Opfer des Nationalsozialismus. Wir erinnern und erinnern uns besonders an unsere Mitschülerin Helma Roos, die gerne an unserer Schule das Abitur abgelegt hätte – die aber die Schule verlassen musste, weil sie Jüdin war. Ihre Spur verliert sich in Auschwitz, ihr Schicksal ist unbekannt. Sie war nicht bei den Überlebenden, als das KZ befreit wurde …

Das Windeck stellt fest: Jede Form von Rassismus, Gewalt und Ausgrenzung haben an unserer Schule keinen Platz. Denn wir haben Courage!

 

 

Weitere Beiträge

Schüler

Fußball vor!!!

– Die Fußball-AG des Windeck-Gymnasiums – Die Fußball-AG trifft sich immer mittwochs von 13.45 Uhr

Zum Beitrag »