Suche
Close this search box.

Sportstadt Bühl entsendet 8 Teams zu den finalen Landeswettbewerben Baden-Württembergs

Mit der beeindruckenden Zahl von acht Teams vertreten die jungen Sportlerinnen und Sportler aus Bühl und Umgebung das Windeck-Gymnasium und die Carl-Netter-Realschule bei den Wettkämpfen „Jugend trainiert für Olympia“ auf baden-württembergischer Ebene. Den Siegern bei diesen stets auf hohem Niveau stattfindenden Wettkämpfen winkt die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin.

Das Windeck-Gymnasium konnte beim Turnen gleich fünf Teams beim Finale des Regierungsbezirks Karlsruhe an den Start bringen und auch die Carl-Netter-Realschule war mit zwei Teams dabei. Neben einem dritten und einem vierten Rang konnten die Jungs der Wettkampfklasse III, die Mädchen der Wettkampfklasse IV und die Mixed-Mannschaft der WK IV einen ersten Platz erreichen. Die Carl-Netter-Realschule sicherte für Bühl zudem einen guten zweiten Rang mit ihren WK III-Mädchen und einen tollen ersten Platz in der Wettkampfklasse IV der Jungen. Auch beim Landesfinale hofft man auf gute Resultate, zumal bei der WK IV Mixed Mannschaft ein Berlin-Ticket winkt.

Auch die Handballerinnen und Handballer des Windeck-Gymnasiums dürfen auf erfolgreiche Turniere im Regierungsbezirk Karlsruhe zurückblicken. Die Mädchen der Wettkampfklasse III gewannen souverän das Turnier in Ettlingen und hoffen im Landesfinale in Überlingen auf den großen Wurf und die Teilnahme am Bundesfinale in Berlin. Dem wollten die Mädchen der WK IV in Nichts nachstehen und gewannen in Mannheim ungefährdet sämtliche Spiele und haben sich damit für das Landesfinale in Weinstadt qualifiziert. Begleitet werden sie dabei von den Jungs der WK IV, die in Karlsruhe lediglich im Finale ein Spiel verloren geben mussten, aber mit dem zweiten Platz dennoch die Fahrt nach Weinstadt antreten dürfen. Die Tischtennis-Mädchen WK III zogen kampflos in das Landesfinale in Freiburg ein und dürfen ebenfalls um einen der begehrten Berlin-Plätze spielen.

Nicht zuletzt solche Ergebnisse spiegeln die langjährige gelungene Zusammenarbeit von Schulen, Eltern und Vereinen in Bühl und Umgebung wieder, die weit über die Stadtgrenzen hinaus für Anerkennung sorgt. So erreichen die jungen Bühler „Schul-Sportlerinnen und Sportler“ nicht nur beim Handball, Turnen und beim Tischtennis regelmäßig sehr gute Resultate, sondern auch beim Schwimmen, Leichtathletik, Tennis, Schach, Volleyball oder Fußball. Wir wünschen allen Teams, die unsere blau-gelben Stadtfarben sportlich vertreten, viel Erfolg sowie faire und erlebnisreiche Wettkämpfe!

Weitere Beiträge

Schüler

Fußball vor!!!

– Die Fußball-AG des Windeck-Gymnasiums – Die Fußball-AG trifft sich immer mittwochs von 13.45 Uhr

Zum Beitrag »