Europa neu erleben und kennenlernen!

Schon zum zweiten Mal haben wir als Schule erfolgreich am EU-Programm Erasmus+ teilgenommen. Das Programm dient dem Austausch von Ideen und Erfahrungen zwischen Bürgerinnen und Bürgern innerhalb der Europäischen Union im Bildungsbereich.

Die teilnehmenden Institutionen erstellen ein eigenes Projekt mit dem Ziel, die Qualität ihrer Lern- und Lehrangebote zu steigern.

Unser Projekttitel lautet: „Ein modernes Europa braucht moderne Lehrer“. 9 Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule haben in Fortbildungskursen zu unterschiedlichen Themen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten erweitert, um die Herausforderungen eines modernen Unterrichts noch besser annehmen zu können.

Unter der Leitung und Organisation der Fachschaft Fremdsprachen haben wir bei unserem aktuellen Projekt diese Schwerpunkte in den Fokus genommen:

  • Fremdsprachen unterrichten und lernen
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Gesundheit und Wohlbefinden

Die Kurse dazu fanden in Irland, Italien, Kroatien, Österreich, Portugal und Spanien statt. Unsere Kolleginnen und Kollegen kamen mit vielfältigen Eindrücken, Ideen für die Praxis und hoher Motivation zurück.

Wir freuen uns darauf, mit dem Gelernten modernen Unterricht lebendig werden zu lassen und nicht zuletzt den europäischen Gedanken an unserem Windeck-Gymnasium zu stärken.

08.06.22