Eindrücke von der Lesenacht am Windeck-Gymnasium

Am 24.11. fand zum ersten Mal eine Lesenacht für die Klassen 5 und 6 statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der SMV.

Um 17:30 Uhr startete die Aktion und die Schülerinnen und Schüler machten es sich mit Kissen und Decken in der Mensa gemütlich. Zunächst gab es eine ca. dreißigminütige Einführung, bei der vier Zwölftklässlerinnen eine Geschichte vorlasen. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler nach den verschiedenen Themenbereichen der Bücher in Gruppen eingeteilt. Sie hatten sich für Grusel-, Detektiv-, Zauber- oder Liebesgeschichten anmelden können.

Jeweils zwei Helfer der SMV gestalteten für ihre erwartungsvoll zuhörende Gruppe den Abend. Zwischendurch gab es immer wieder Pausen, in denen Popcorn, Laugenstangen und Getränke gekauft werden konnten.

Es wurde gelesen, gespielt, geredet, gelacht und war insgesamt ein sehr gelungenes Event.