Besucher aus dem All: Komet C/2020 F3 (NEOWISE)

Erst am 27.03.2020 von der Raumsonde NEOWISE entdeckt, nach welcher er nun auch benannt wurde, zeigt sich der Überraschungskomet aktuell am Abendhimmel in Richtung Nordwesten. Er ist schon mit dem bloßen Auge an seinem wunderschönen Schweif gut erkennbar. Nach Sonnenuntergang kann man auch gerne zum Fernglas greifen und das Fotografieren gestaltet sich recht einfach. Ab Ende Juli wird er wohl wieder verblassen und bei seinem Vorbeiflug an Jupiter wird seine Flugbahn dermaßen verändert, dass es ein Wiedersehen wohl erst in 6800 Jahren wieder gibt, also ein einmaliges Erlebnis.

Hier sind ein paar weiterführende Links
https://www.haus-der-astronomie.de/3915118/komet-neowise

https://www.sternfreunde.de/

und eine Aufsuchkarte von www.sternfreunde.de