Merkurtransit – öffentliche Beobachtung am Windeck-Gymnasium

 

Am kommenden Montag, 11.11.2019, ist das Phänomen des Merkurtransits am Himmel zu beobachten. Bei diesem Ereignis stehen Sonne, der innerste Planet Merkur und die Erde auf einer Linie, sodass man Merkur als kleinen Punkt vor der Sonnenscheibe vorbeiziehen sieht. Der erste „Kontakt“ zwischen Merkur und Sonne wird um 13.35 Uhr sein, weshalb am Windeck-Gymnasium ab 13.25 verschiedene Teleskope der Schule und der Bühler Sterngucker e.V. mit Filtern zur Sonne ausgerichtet werden, um die Bilder einzufangen und für alle sichtbar zu machen. Alle Neugierigen sind auf die Sternwarte und zu verschiedenen Beobachtungsplätzen auf dem Schulgelände eingeladen, um einen geschützten Blick in die Sonne bis zu deren Untergang zu wagen, sofern sich keine Wolken in den Weg stellen.

Plakat zum Merkurtransit