Nicht für Jedermann/ Eintritt nur für Verrückte

Am Donnerstag, den 31.01.2019, war das THEATERmobileSPIELE zu Besuch im Windeck-Gymnasium und spielte in zwei Vorstellungen für die Jahrgangsstufe 2 eine Bühnenfassung von Hermann Hesses Werk „Der Steppenwolf“.

In dieser Theaterarbeit können die Schüler dem inneren ,stream consciousness´ von HH folgen, sinnlich in die Innerlichkeit eines – im doppelten Sinne – von dieser, unserer Zivilisation entfremdeten Menschen eintauchen. Dazu sitzen sie nur 2-3 m von dem hoch intensiv agierenden Profischauspieler entfernt.“ (aus dem Flyer der Theatergruppe)

Im sich anschließenden Gespräch konnten die Schülerinnen und Schüler Fragen zur Inszenierung stellen.