Offiziell: Das Windeck-Gymnasium wird MINT-freundliche Schule

Nun ist es offiziell: Das Windeck-Gymnasium wird als MINT-freundliche Schule geehrt. Am 12. Oktober werden Schulleiterin Andrea Körner und Abteilungsleiter Marc Stengel zusammen mit Carmen Prudlik und Oliver Kirsten in Reutlingen die Ehrung entgegennehmen.

Die Schule darf sich über eine Schärfung des Profils und eine Erweiterung der Angebotspalette freuen. Entsprechend dem Leitbil des Windeck-Gymnasiums unter dem Schulmotto „Erforschen, lernen und verantwortungsvoll handeln“ kümmert sich die Schule in besonderer Weise um eine intensive Lehre in den MINT-Fächern. MINT ist die Abkürzung für den Fächerkanon bestehend aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Um Deutschland als führenden Standort in Wissenschaft, Forschung und Technologie zu sichern, möchten wir als Windeck-Gymnasium unseren Beitrag leisten und unsere Schülerinnen und Schüler auch in diesem Bereich gut auf die Zukunft vorbereiten.

Wer sich eingehend mit dem Thema MINT und den dazugehörigen Aspekten befassen möchte, kann auf der dazugehörigen Homepageseite alle wichtigen Informationen nachlesen.