Heimspiel und… Sieg!!!

Schulsanitäter gewinnen Bundeswettbewerb des Jugendrotkreuzes

Es war schon eine Sensation und eine große Ehre, dass die Schulsanitäter des Windeck-Gymnasiums nach ihrem überraschenden Sieg im Landestreffen des badischen Jugendrotkreuzes als Landessieger in den Bundesentscheid einziehen durften, bei dem alle zwei Jahre die besten JRK-Mannschaften aus ganz Deutschland antreten und der dieses Jahr erstmalig in Bühl am Windeck-Gymnasium ausgerichtet wurde.

In einem Parcours quer durch Bühl mussten die Teilnehmer allerdings nicht nur Kenntnisse in Erster Hilfe beweisen, sondern auch Aufgaben im Bereich „Musisch-Kulturelles“, „Rotkreuz-Wissen“, „Soziales Engagement“ und „Sport- und Spiel“ bewältigen.

Doch als bei der Siegerehrung klar wurde, dass das Windeck-Gymnasium nicht nur einen der begehrten Pokale mit nach Hause nehmen würde, sondern sogar völlig unerwartet den wettbewerbserfahrenen Favoriten aus Rheinland-Pfalz auf den zweiten Platz verweist, war die Sensation perfekt: Unsere Schulsanis sind jetzt offiziell nicht nur der beste Schulsanitätsdienst, sondern auch die beste JRK-Mannschaft in ganz Deutschland! Bislang sind sie damit der erste Schulsanitätsdienst in der Geschichte der JRK-Wettbewerbe, der diesen Wettkampf gewinnen konnte!!

Mit diesem Sieg haben sie sich für den Bundeswettbewerb der DRK-Bereitschaften im Jahr 2018 qualifiziert und damit die Chance, sogar am Europaentscheid teilzunehmen.